geschichte

An der Küste Kenias ist der Stamm der Giriama beheimatet. Sie bereichern Watamu mit ihrer impulsiven Art zu leben, ihrer Kunst und ihrer langen Geschichte. Orte wie die Ruinen von Gede sind Relikte aus der Zeit der arabischen Siedlungen und zeugen von einer mehr als 600 Jahre andauernden Vermischung der Kulturen.

 

nachtleben / lifestyle

Watamu ist in der Nacht ebenso bunt wie am Tag. Im ComeBack Club tanzt du zu afrikanischer und westlicher Musik durch die Nacht. Bars wie das Red Lion, Car Wash oder das Pili Pan bieten dir perfekte Möglichkeit mit den Einheimischen zu feiern, am Strand zu tanzen oder den Sonnenuntergang mit einem Drink zu genießen.

 

kulinarisches

Ganz in der Nähe des Hotels findest du das verträumte Dorf Watamu. In dem kleinen Fischerdorf verstecken sich verschiedene Köstlichkeiten. Kaufe frischen Oktopus an der Kreuzung nach Gede oder probiere die lokalen Donuts in Timboni. Zwischen afrikanischen Leckereien findest du auf Grund des italienischen Einflusses auf die Region, exzellente Eiscreme, Pizza und Espresso.

 
Sky_Newsletter.png